Wir wählen aus unserem Angebot: Toyota RAV4

Foto: Toyota

Wenn Sie raten müssten, wann der erste kompakte Geländewagen auf den Markt kam, würden die meisten von Ihnen mit Sicherheit 10 bis 15 Jahre daneben liegen. Tatsächlich wurde der Toyota RAV4, der Begründer dieser heute allgegenwärtigen Klasse, bereits 1994 vorgestellt! Der heutige RAV unterscheidet sich natürlich stark vom ersten Modell. Er ist schnittiger, raffinierter und eher für die Stadt als für unbefestigtes Gelände geeignet. Aber niemand kann seinen langen Stammbaum leugnen.

Bei Carvago.de bieten wir mehr als 1300 Toyota RAV4s an. In den meisten Fällen handelt es sich um die aktuelle fünfte Generation, die ab Herbst 2018 gebaut wird – und Toyotas berühmter Hybridantrieb dominiert mit Bravour. Einen Diesel werden Sie hier nicht mehr finden.

Toyota RAV4 Gebrauchtwagen: Motoren, Ausstattung, Zuverlässigkeit

  • Er ist in jeder Hinsicht sogar etwas größer als der VW Tiguan und liegt damit von den Abmessungen her an der Grenze zwischen Kompakt- und Midsize-SUVs.
  • Bei der Transportkapazität ist er jedoch kein Spitzenreiter. Vor allem das Volumen bei umgeklappten Rücksitzen von nur 1 189 l verdeutlicht die Anforderungen der Hochvolt-Traktionsbatterie. 
  • Apropos: Toyotas so genannter Parallelhybrid ist die beste und die schlechteste Sache der Welt, je nachdem, wo und wie man fährt. So quälend und durstig er auf der linken Autobahnspur auch sein mag, in der Stadt macht er mit seiner Laufkultur und seinem wunderbar niedrigen Verbrauch umso mehr Spaß.
  • Beim RAV4 setzt Toyota auf einen “großen” Hybridantrieb auf Basis eines 2,5-Liter-Vierzylinders, der von einem Elektromotor unterstützt wird. Die allradgetriebene Version hat auch einen Elektromotor an der Hinterachse. Dieser ist eine wertvolle Hilfe im Schnee, macht das Auto aber nicht zu einem vollwertigen Allradfahrzeug. 
  • Ab 2020 wird auch ein Plug-in-Hybrid mit einer Gesamtleistung von 225 kW/306 PS und einer elektrischen Reichweite von 75 km erhältlich sein.
  • Bei gebrauchten Hybriden gibt es manchmal Bedenken wegen der teuren Traktionsbatterie. In der Praxis hat sich die Lösung von Toyota jedoch als nahezu problemlos erwiesen. Wenn doch einmal eine Batterie ausfällt, ist es meist die “normale” 12-Volt-Batterie.
  • Die Mechaniker von Carvago stoßen bei der Inspektion von gebrauchten RAV4s auch auf korrodierte Bremsen. Dies ist jedoch ein allgemeines Problem bei allen Elektroautos, da sie meist über eine regenerative Bremse verfügen und mechanische Radbremsen nur selten verwendet werden. 
  • Der Innenraum mit seinen unübersichtlichen Formen und großen Knöpfen mag manchen unmodern erscheinen, aber dafür ist er umso benutzerfreundlicher. Der große Schwachpunkt ist jedoch das Bordsystem – langsam, veraltet und optisch unattraktiv. Bis vor kurzem konnte es nicht einmal CarPlay.
  • Im vergangenen Jahr hat Toyota die Ausstattungspalette um zwei spezielle Versionen erweitert: den Adventure mit Offroad-Styling (aber wirklich nur Styling!) und den GR Sport, der die dynamische Optik durch ein härteres Sportfahrwerk ergänzt.
  • Die USB-Anschlüsse an Bord werden ab September 2021 USB-C-Standard sein.
  • Den Plug-in-Hybrid RAV4 finden Sie auch bei Suzuki-Händlern, wo er als Suzuki Across mit minimalen äußeren Veränderungen verkauft wird.

Wenn Sie sich bei Carvago.com für einen Toyota RAV4 entscheiden, schicken wir einen Mechaniker zu ihm, der einen detaillierten CarAudit durchführt und Ihnen einen ausführlichen Bericht über den Zustand des Fahrzeugs mit Fotos schickt. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind und sich für den Kauf des Fahrzeugs entscheiden, kümmern wir uns um alle notwendigen Schritte, vom Kauf bis zur Einfuhr ins Land und der Anmeldung bei den Zulassungsbehörden. Sie können sich darauf freuen, dass wir das Auto an Ihre Haustür liefern.

Sdílet článek:
Condividi l’articolo:
Zdieľať článok:

Podobné články Articoli simili: Podobné články:

Möchten Sie einen SUV mit einem dreizackigen Stern auf der Motorhaube, aber die Größe spielt keine so große Rolle? Dann könnte Ihnen der Mercedes-Benz GLA gefallen. Er ist das…