Wir wählen aus unserem Angebot: Tesla Model 3

Foto: Tesla

Elon Musk ist mit dem Tesla ein Kunststück gelungen – er hat den Alfa Romeo als Marke abgelöst, bei der die Kluft zwischen begeisterten Anhängern und fanatischen Gegnern am größten ist. 😄 Aber im Ernst, die kalifornischen Elektroautos stehen hoch im Kurs, und das Crossover Model Y wurde im ersten Quartal dieses Jahres insgesamt das meistverkaufte Auto weltweit! 

Das Model Y schauen wir uns das nächste Mal an, einstweilen sind nur wenige auf dem Markt, und die Preise sind hoch. Dagegen nähert sich die Limousine Model 3 preislich bereits einer Grenze, wo es für den üblichen europäischen Autofahrer interessant wird. Die großen Preissenkungen bei Neuwagen, zu denen es bei Tesla Anfang des Jahres kam, haben sich auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt niedergeschlagen. Die Preise des TM3 fielen in einigen Fällen unter 40 000 Euro.

Bei uns auf Carvago.com bieten wir aktuell mehr als 700 Tesla Model 3 an. Davon entfällt ein knappes Drittel auf die Grundvarianten mit einem einzigen Motor, der Rest sind die Versionen Long Range und Performance mit zwei Motoren und Allradantrieb.

Tesla Model 3 Gebrauchtwagen: Batterie, Ausstattung, Zuverlässigkeit

  • Alles ist anders – von der Bedienung über das Laden bis zum Qualitätsmanagement. Tesla macht nämlich alles gern auf seine eigene Weise. Mit wechselndem Erfolg. Es ist ganz sicher keine Marke für Leute, die erwarten, dass sich das neue Auto ebenso glatt und unauffällig in ihr Leben einfügt wie ein Volkswagen Golf.
  • Das große Mitteldisplay dient gleichzeitig als Instrumententafel, Infotainment und Unterhaltungszentrum: Beim Warten an der Ladestation können Sie ein Videospiel oder zum Beispiel den „Romantikmodus“ – die Visualisierung eines flackernden Kamins – starten.
  • Das Display dient nicht nur zum Starten von absolut allem, einschl. des Lenkrads und der Spiegel, sondern zum Beispiel auch zum Öffnen des Fachs vor dem Beifahrer.
  • In der heutigen Zeit ist es fast exzentrisch, dass Tesla weder CarPlay noch Android Auto unterstützt, was Tesla aber auch künftig nicht ändern will. Das Bordsystem enthält aber eine gute Online-Navigation mit Google Maps und unterstützt die Streaming-Dienste Apple Music oder Spotify. Und das Telefon lässt sich selbstverständlich über Bluetooth koppeln, so dass Sie nicht aufs Freisprechtelefonieren verzichten müssen.
  • Wenn Sie sich nur am Rande für Automobiltechnik interessieren, leben Sie vielleicht in der Annahme, dass Teslas von selbst fahren können. Können sie nicht. Sowohl „Enhanced Autopilot“ als auch „Full Self-Driving Capability“ sind trotz der astronomischen Zuschläge und der frechen Namensgebung nur Assistenzsysteme des Levels 2. Sie ermöglichen es ganz sicher nicht, die Straße aus den Augen zu lassen!
  • Einer der Konkurrenzvorteile von Tesla ist das eigene Netz der leistungsfähigen Ladestationen „Supercharger“. Sie sind zwar nicht mehr lebenslänglich kostenlos wie einst, erleichtern Fernreisen aber dennoch beträchtlich. 
  • Eine weitere angenehme Besonderheit eines Tesla ist, dass Sie die Kondition der Batterie nicht durch komplizierte diagnostische Verfahren feststellen müssen. Der Batterietest lässt sich direkt im „Service Mode“ des Bordsystems starten. Aber Vorsicht! Er kann bis zu 24 Stunden dauern!
  • Was die handwerkliche Verarbeitungsqualität betrifft, hat Tesla noch ordentlich Reserve. Was die Reichweite und den Verbrauch betrifft, also das, worum es bei Elektroautos in erster Linie geht, brilliert Tesla allerdings. Ein Tesla fährt für 15 kWh/100 km auch dorthin, wo insbesondere deutsche Elektroautos schamlos mehr als 20 kWh fressen. Mit der größeren Batterie kann man so ganz real mehr als 500 km zurücklegen.
  • Einzigartig ist auch, dass Tesla keine Serviceinspektionen vorschreibt. Diese werden lediglich empfohlen und beziehen sich im Grunde nur auf die Kabinenfilter und die Instandhaltung der Bremsen, die dank des starken regenerativen Bremsens nur selten zu Wort kommen und rosten können.
  • Probleme, die die Carvago-Mechaniker bei Kontrollen gebrauchter TM3 finden, gehen vor allem aus der leichtsinnigen Einstellung des Automobilherstellers gegenüber der Produktionsqualität hervor. Es handelt sich um Dinge wie undichte Türen, gesprungene Scheiben, Feuchtigkeit in den Lichtern hinten oder Lackmängel. Solche Fahrzeuge empfehlen wir selbstverständlich nicht, sondern wählen für Sie lieber andere aus.
  • Tesla ändert im Produktionsverlauf relativ häufig die Konstruktion der Batterie und die Antriebsparameter, so dass Sie auf dem Markt unterschiedliche Kombinationen von Kapazität und Leistung finden. Die starken zweimotorigen Versionen sind selbstverständlich verlockend, aber behalten Sie in Erinnerung, dass bereits das Basismodell von 0 auf 100 km/h besser akzeleriert als der VW Golf GTI und eine sichere Reichweite von mehr als 400 km hat.

Wenn Sie einen Tesla Model 3 bei uns auf Carvago.com auswählen, schicken wir unseren Mechaniker zu ihm, der die detaillierte CarAudit Kontrolle durchführt und Ihnen einen ausführlichen Bericht über seinen Zustand zusammen mit Fotos sendet. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und beschließen, das Auto zu kaufen, erledigen wir alles Notwendige – vom Kauf über den Import bis zur Anmeldung bei der Zulassungsstelle. Sie dürfen sich einfach nur darauf freuen, dass wir Ihnen das Auto bis vors Haus bringen.

Sdílet článek:
Condividi l’articolo:
Zdieľať článok:

Podobné články Articoli simili: Podobné články: Artikuj të ngjashëm:

Die jüngste Generation des kleinsten SUV von BMW ist eigentlich noch eine Neuheit – auf dem Markt ist sie erst seit den letzten Monaten des Jahres 2022. Sie hat…