Wir wählen aus unserem Angebot: Škoda Superb III

Foto: Skoda

Der tschechische Mittelklassewagen, in dem man sich wie in einer Limousine die Beine vertreten kann, ist seit über zwanzig Jahren auf dem Markt. Während der erste Superb, der auf der verlängerten VW-Passat-Plattform für China gebaut wurde, ausschließlich als Limousine angeboten wurde, ist es heute vor allem die Kombi-Variante, die den Markt dominiert. Bei Carvago.com können Sie aus mehr als 4000 Škoda Superb wählen, von denen etwa 3600 Kombis sind! 

Unter der Motorhaube dominiert natürlich der Dieselmotor, nur etwa jeder vierte angebotene Superb hat einen Benzinmotor. Die aktuelle dritte Generation ist seit 2015 auf dem Markt und der beste Zeitpunkt für einen Kauf ist genau jetzt. Ein Nachfolgemodell steht bereits vor der Tür, was sich allmählich auch in den Gebrauchtwagenpreisen niederschlägt.

Škoda Superb Gebrauchtwagen: Motoren, Ausstattung, Zuverlässigkeit

  • Obwohl der Superb technisch in vielen Punkten mit dem Passat identisch ist, hat er einen um 50 mm längeren Radstand erhalten. Gerade deshalb bietet er so viel Beinfreiheit auf den Rücksitzen.
  • Eine der 2.0 TDI-Diesel Varianten scheint eine logische Wahl für ein solches Auto zu sein. Der 2.0 TSI-Benziner in der schwächeren, 190 PS starken Version ist jedoch auf Verbrauch ausgelegt und kann in der Praxis, vor allem auf langen Autobahnfahrten, überraschend sparsam sein und birgt keine teuren Service-Überraschungen.
  • Der größte Vorteil des Superb ist neben seinem außergewöhnlichen Platzangebot die breite Verfügbarkeit des Allradantriebs. Etwa ein Viertel der auf unserer Plattform angebotenen Fahrzeuge verfügt über Allradantrieb. In der Zwischenachskupplung des Allradantriebs ist jedoch, wie beim DSG-Getriebe, ein regelmäßiger Ölwechsel erforderlich.
  • Ähnlich wie VW bot auch Škoda für den Superb eine breite Palette an Sonderausstattungen an. Das führt dazu, dass manche Exemplare richtig luxuriös ausgestattet sein können. Auf der anderen Seite bedeutet dies, dass die Ausstattung von Stück zu Stück variiert und die Suche nach der gewünschten Konfiguration ein wenig mehr Aufwand erfordert.
  • Auch die Ausstattung wurde nach und nach eingeführt – eine einfache Massagefunktion am Fahrersitz gibt es zum Beispiel erst seit 2017, Matrix-LED-Scheinwerfer erst seit 2019 und so weiter. Wenn Sie also keinen Superb mit der von Ihnen gewünschten Ausstattung finden, sollten Sie Ihre Suche auf neuere Modelle ausweiten.
  • Der 140 kW (190 PS) starke 2.0 TDI-Motor sieht auf dem Papier verlockend aus. In den ersten Produktionsjahren wurde er jedoch mit einem unterdimensionierten Automatikgetriebe kombiniert, weshalb er in den ersten vier Gängen ein begrenztes Drehmoment aufweisen musste. Erst in Kombination mit dem Schaltgetriebe kann er seine Dynamik voll ausspielen. Das Gleiche gilt für den 1.8 TSI.
  • Auch die Bremsen sind unterdimensioniert. Sie liefern eine solide Leistung, halten aber nicht lange. Bei der Inspektion von Superb-Gebrauchtwagen stoßen unsere Techniker auffallend häufig auf verschlissene oder geräuschvolle Bremsen.
  • Die Geräumigkeit in Längsrichtung wird durch eine geringere Steifigkeit ausgeglichen. Längere Karosserien verwinden sich stärker und erfordern eine weichere Federung. Die Wendigkeit in Kurven und der Komfort bei Straßenschäden erreichen daher nicht das gleiche Niveau wie beim Passat.
  • Wenn Sie zu den eher dynamisch orientierten Fahrern gehören, sollten Sie zumindest nach Fahrzeugen Ausschau halten, die mit einer sogenannten Progressivlenkung und einem Sportfahrwerk ausgestattet sind. Der Name täuscht ein wenig, dieses Fahrwerk ist tatsächlich steif genug und lässt den Superb auf schlechten Straßen paradoxerweise komfortabler erscheinen als mit dem Standardfahrwerk. Die zweite Option sind die beliebten adaptiven DCC-Dämpfer. Deren Austausch kostet allerdings mehr als doppelt so viel wie bei den Standardmodellen.
  • Mit seinem überdimensionierten Fahrgast- und Gepäckraum ist der Superb in vielen europäischen Ländern ein beliebtes Taxi-Auto, was bei manchen Gebrauchtwagen gewisse Risiken birgt. Interessenten sollten daher bei der Auswahl einen Fachmann dabei haben oder die ganze Angelegenheit den zertifizierten Carvago-Technikern überlassen.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Škoda Superb bei Carvago.com zu kaufen, schicken wir einen Mechaniker vor Ort, der eine detaillierte CarAudit-Inspektion durchführt und Ihnen einen ausführlichen Bericht über den Zustand des Fahrzeugs mit Fotos schickt. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind und sich für den Kauf des Fahrzeugs entscheiden, kümmern wir uns um alles, vom Kauf über die Einfuhr ins Land bis hin zur Eintragung in die Fahrzeugzulassung. Sie können sich nur noch darauf freuen, dass Ihr Fahrzeug direkt vor Ihrem Haus geparkt wird.

 

Sdílet článek:
Condividi l’articolo:
Zdieľať článok:

Podobné články Articoli simili: Podobné články:

Die dritte Generation des Peugeot 308 setzte auf ein radikales Design. Es mag Ihnen vielleicht nicht gefallen, aber es wird Sie bestimmt nicht kaltlassen. Es ist zweifellos eine interessante…
Der Kompaktwagen von Volkswagen gehört seit jeher zu den begehrtesten Modellen auf dem europäischen Gebrauchtwagenmarkt. Vier Jahre nach seinem Erscheinen zieht die aktuelle Generation des Wagens erstmals die Aufmerksamkeit…
Nicht jeder, der ein Stadtauto mit bequemerem Einstieg und besserer Sicht sucht, braucht einen SUV. Kennen Sie den Kia XCeed? Diese hochgezogene Schräghecklimousine mit schlanker Karosserie ist eine Art…