Aus unserem Angebot: BMW i3

Foto: BMW

Als BMW im Herbst 2013 mit dem Verkauf des elektrischen Stadtautos i3 begann, schien dies eine sehr mutige Entscheidung zu sein. Damals gab es nur wenige Plug-in-Autos auf dem Markt, und das Design voller scharfer Kanten war nicht gerade angenehm für das Auge, auch wenn die Originalität unbestreitbar war. Im Laufe der Zeit zeigte sich jedoch, dass das Münchner Unternehmen mit dem i3 den Nagel auf den Kopf getroffen hatte: Die letzten Exemplare liefen erst vor wenigen Monaten vom Band. Damit hat das revolutionäre Modell lange neun Jahre in der Produktion durchgehalten.

Auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist der BMW i3 eines der beliebtesten Elektroautos – mehr als 2000 Exemplare finden Sie derzeit auf Carvago.de. Kein Wunder. Er fährt sich wunderbar, der Service ist nicht teuer und die Batterien machen in der Regel auch nach Jahren keine Probleme. Und das Design ist keineswegs veraltet, der i3 sieht auch heute noch geradezu futuristisch auf der Straße aus. 

BMW i3 Gebrauchtwagen: Batterie, Ausstattung, Zuverlässigkeit

  • Während sich das Äußere der Autos im Laufe der Jahre kaum verändert hat, hat sich die Technik des Elektroantriebs kontinuierlich verbessert. Auch die Batterien sind größer geworden, und die Reichweite bis zum nächsten Aufladen hat sich entsprechend erhöht.
  • Da BMW die Batteriekapazität in Amperestunden und nicht in Kilowattstunden angibt, belassen wir es dabei: Die ursprüngliche Batterie hatte 60 Ah, im Jahr 2013 waren es 94 Ah und 2018 sogar 120 Ah. 
  • Die Reichweite schwankt je nach Größe und Zustand der Batterie zwischen 100 und etwa 300 km. Für den täglichen Stadtverkehr sind aber auch diese hundert Kilometer ausreichend.
  • Die REX-Variante mit Verbrennungsmotor, die die Reichweite erhöht, scheint in der Theorie ideal, um das Entladen der Batterie zu vermeiden, wenn keine Lademöglichkeit in der Nähe ist. In der Praxis bedeutete der REX jedoch zusätzliche Anschaffungs- und Wartungskosten, weshalb der Autobauer ihn 2019 aus dem Programm genommen hat. 
  • Seit 2017 wurde der i3 auch in der sportlichen, tiefergelegten Version i3s mit leicht erhöhter Leistung (135 kW) und breiteren Reifen verkauft.
  • Damals sah der Innenraum des i3 wohl noch radikaler aus als sein Äußeres. Der Preis für die Originalität sind jedoch zum Beispiel die wenigen Ablagemöglichkeiten und der Verschleiß der “ökologischen” Materialien, der nach Jahren besonders sichtbar wird. 
  • Das größte Problem bei Reparaturen ist nicht der Elektroantrieb, sondern die leichte Karosserie aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. Wird diese bei einem Unfall beschädigt, ist die Reparatur kompliziert und teuer. Kleinere “Parkrempler” hingegen lassen sich durch den Austausch der äußeren Kunststoffteile der Karosserie einfach und relativ kostengünstig beheben.
  • Wie immer bei Premiummarken ist es ratsam, die Ausstattung des jeweiligen Fahrzeugs zu prüfen. Im Falle des i3 verlangt BMW sogar einen Aufpreis für den Getränkehalter! Auch die DC-Schnellladefunktion war zum Beispiel ein optionales Extra. 

Wenn Sie sich bei Carvago.com für Ihren Traum-BMW i3 entscheiden, schicken wir unseren Mechaniker zu ihm, der den detaillierten CarAudit-Check durchführt und Ihnen einen ausführlichen Bericht über den Zustand des Fahrzeugs zusammen mit Fotos schickt. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und sich für den Kauf des Fahrzeugs entscheiden, kümmern wir uns um alles Notwendige – vom Kauf über den Import bis hin zur Anmeldung bei der Zulassungsstelle. Sie können sich darauf freuen, dass wir das Auto zu Ihnen nach Hause bringen.

Sdílet článek:
Condividi l’articolo:
Zdieľať článok:

Podobné články Articoli simili: Podobné články: Artikuj të ngjashëm:

Man sagt, was hübsch ist, ist nicht unbedingt praktisch – aber es kann auch genau umgekehrt sein. Dieser eckige Kasten von Volkswagen würde auf einem Wettbewerb für Eleganz keinen…
Die jüngste Generation des kleinsten SUV von BMW ist eigentlich noch eine Neuheit – auf dem Markt ist sie erst seit den letzten Monaten des Jahres 2022. Sie hat…